Interface

Interface

Warum Ikigai die Designphilosophie ist, die wir alle jetzt brauchen

24 März, 2021

Ikigai, was mit „Lebenssinn“ bzw. mit „das, wofür es sich zu leben lohnt“ übersetzt werden kann, ist japanischen Ursprungs und wird mit dem Gefühl der Selbstverwirklichung assoziiert, das man durch das Verfolgen eines sinnvollen Lebens erhält. Mittlerweile begeistert sich die kreative Gemeinschaft für diese Lebensphilosophie.

KlimaDenker #1 – Martin Sobota von cityförster

23 März, 2021

Im Rahmen der Videoserie KlimaDenker geht Interface mit Visionären ins Gespräch, die etwas verändern möchten, Geschichten zu erzählen haben und die Welt mit anderen Augen sehen. Dabei berichten sie von ihren zukunftsweisenden Ideen und Konzepten. In KlimaDenker #1 spricht Martin Sobota von cityförster mit uns darüber, wie wichtig emissionsfreies Bauen ist.

Rome Reforsted: Drei Millionen Bäume für die italienische Hauptstadt

18 November, 2020

Um die italienische Hauptstadt Rom nachhaltiger zu gestalten, erarbeitete das Bureau B+B einen grünen Stadtgestaltungsentwurf. Unter dem Motto „Rome Reforsted: The tree as a cure for the urban streetscape“ sollen drei Millionen neue Bäume im Stadtzentrum gepflanzt werden – ein Baum pro EinwohnerIn.

Seegras als Dämmstoff: Alte Tradition trifft neue Technik

4 November, 2020

Die Architekturtechnologin Kathryn Larsen ließ sich von den Seegras gedeckten Häusern der dänische Insel Læsø inspirieren und entwickelte Seegraspaneele. Diese eignen sich als Dach- oder Fassadendämmung und haben viele Vorteile: Sie isolieren, sind atmungsaktiv, verrotten nicht und sind CO2-neutral.

TURF: Asiens größte städtische Dachfarm

14 Oktober, 2020

Das Landschaftsarchitekturbüro LANDPROCESS hat zusammen mit Ingenieuren und Designern die „Thammasat University Rooftop Farm“ (TURF) realisiert: eine urbane Dachfarm, die auf einer Fläche von ca. 22.000 qm ein großes Amphitheater sowie ein Anbaugebiet für die nachhaltige Produktion von Lebensmitteln bietet.