Interface

Interface

Interface, Inc. ist ein globales Unternehmen für gewerbliche Bodenbeläge mit einer integrierten Kollektion von Teppichfliesen und elastischen Fußböden, einschließlich Luxus-Vinylfliesen (LVT) und nora®-Gummiböden. Unser modulares System hilft Kunden dabei, schöne Innenräume zu schaffen, die sich positiv auf die Menschen auswirken, die sie und unseren Planeten nutzen. Unsere Mission, Climate Take Back ™, lädt andere Unternehmen ein, sich uns anzuschließen, wenn wir uns dazu verpflichten, unser Geschäft auf eine Weise zu führen, die für den Planeten erholsam ist und ein lebensfähiges Klima schafft.


TURF: Asiens größte städtische Dachfarm

14 Oktober, 2020

Das Landschaftsarchitekturbüro LANDPROCESS hat zusammen mit Ingenieuren und Designern die „Thammasat University Rooftop Farm“ (TURF) realisiert: eine urbane Dachfarm, die auf einer Fläche von ca. 22.000 qm ein großes Amphitheater sowie ein Anbaugebiet für die nachhaltige Produktion von Lebensmitteln bietet.

Die weltweit erste klimaneutrale Hochhaus-Attraktion: Spiral Tower

30 September, 2020

Der Spiral Tower soll die weltweit erste klimaneutrale Hochhausattraktion werden und wurde von vier niederländischen Unternehmen entwickelt. Autonom fahrende Kabinen bieten den Besuchern einen eindrucksvollen 360-Grad-Blick, während Solarzellen und ein Windrad nachhaltig nutzbare Energie erzeugen.

Der „wine tasting complex“ in Georgien – eine Frage des guten Geschmacks

22 Juni, 2020

Georgien gilt als eines der Ursprungsländer des Weinanbaus, in dem nun der „wine tasting complex“ Shilda entstanden ist. Das Gebäude von dem Architekturbüro X-architecture bettet sich behutsam in seine Umgebung ein. Ziel war es, den gesamten Lebenszyklus des Weins auf einem Areal unterzubringen – vom Anbau bis zum Konsum.

Mehr Wohlbefinden und Engagement für die Schüler des A.B. Paterson College

7 Mai, 2020

Als die Erweiterung des Hauptgebäudes der Schule – das Winton Center – anstand, beschloss die Schulverwaltung, in puncto Design-Innovation und -Technologie völlig neue Maßstäbe zu setzen und eine aktive und gesundheitsfördernde Lernumgebung zu gestalten.

Ein einzigartiges Formenspiel: Serpentine Pavillon 2020

27 März, 2020

Der Serpentine Pavillon in den Kensington Gardens in London hat seit mittlerweile 20 Jahren Tradition. In diesem Jahr wurden die drei Architektinnen Sumayya Vally, Sarah de Villiers und Amina Kaskar von Counterspace für den Entwurf und die Umsetzung beauftragt. Ihr Konzept rückt das Thema Nachhaltigkeit bewusst in den Fokus, denn der Pavillon soll zum Großteil aus umweltschonenden K-Briq-Modulen bestehen.