Nachhaltigkeitsexperte

Januar 11, 2023

Die globale Erwärmung umkehren und ein lebensfähiges Klima schaffen

Bereits vor 30 Jahren haben wir bei Interface realisiert, dass ein radikales Umdenken zwingend nötig ist, um die globale Erwärmung umzukehren und die Umwelt zu schützen. Also haben wir begonnen, unsere Emissionen zu erfassen und kontinuierlich zu reduzieren. Das tun wir bis heute – und auch in Zukunft! Denn obwohl wir bereits ein klimaneutrales Unternehmen mit klimaneutralen Produkten sind, setzen wir unsere Nachhaltigkeitsreise fort. Unser großes Ziel: CO2-negativ bis 2040!

Dezember 8, 2022

Verantwortung übernehmen: Alle unsere Produkte sind klimaneutral über den gesamten Lebenszyklus

Verantwortung zu übernehmen heißt für uns Produkte über ihren gesamten Lebenszyklus klimaneutral zu gestalten. Bereits Anfang der 1990er-Jahre haben wir uns auf unsere Nachhaltigkeitsreise begeben und seitdem kontinuierlich und systematisch dekarbonisiert, um unsere Ziele zu erreichen.

November 14, 2022

Sustainability Unravelled – Science Based Targets: Was bedeuten sie wirklich?

Wenn es um den Klimawandel geht, müssen wir unbedingt ein Gleichgewicht zwischen gemachten Zusagen und nachgewiesenen Fortschritten herstellen. Wissenschaftlich fundierte Ziele sollen ein Weg sein, um Klimaversprechen in klare Maßnahmen umzusetzen. Was sind sie also und warum sind sie wichtig?

Oktober 24, 2022

Hôtel des Horlogers: Eine architektonische Hommage an die Natur

Mit seiner ausgefallenen Zickzack-Form begrüßt das erst kürzlich eröffnete Hôtel des Horlogers in dem schweizerischen Dorf Le Brassus seine Gäste. Entworfen wurde dieses besondere Bauwerk von dem Büro BIG, das dieses Projekt gemeinsam mit dem Schweizer Architekturbüro CCHE nach einem ganzheitlichen und nachhaltigen Ansatz realisierte.

September 15, 2022

Sustainability Unravelled – Kreislaufwirtschaft: Das Ende von Take-Make-Waste

Jahrelang wurde die Industrie von einer linearen, degenerativen und zerstörerischen Wirtschaft gesteuert. Wir haben die Materialien der Erde genutzt, um Dinge zu produzieren, die wir brauchten oder wollten, haben sie eine Weile benutzt und dann weggeworfen. Kreislaufwirtschaft bietet Unternehmen jedoch die Möglichkeit, diese Herausforderung in eine Chance umzuwandeln, indem sie ihre Produkte und Lieferketten überdenken.

September 6, 2022

Nachhaltig und sozial: Teppichfliesen wiederverwenden

Wenn Unternehmen die Interface Teppichfliesen in ihren Gebäuden erneuern, haben die textilen Bodenbeläge noch lange nicht ausgedient. Sehr oft lässt sich das Altmaterial im Sinne einer nachhaltigen Kreislaufwirtschaft mit dem ReEntry® Programm weiterverwenden. So auch auf den Mietflächen von Union Investment im Valentinskamp 70 in Hamburg.

August 23, 2022

Villa M in Paris: Wenn Stadt, Natur und Gesundheit verwachsen

Die Villa M bringt die Natur auf innovative Art und Weise in die Großstadt Paris – und das mit einer Philosophie, die sich besonders auf das Wohlbefinden und die Gesundheit ihrer Nutzer konzentriert. Entworfen wurde dieses besondere Projekt von Designer Philippe Starck in Zusammenarbeit mit dem französisch-brasilianischen Studio Triptyque und dem Landschaftsarchitekturbüro Coloco.

August 12, 2022

Interface Veranstaltungskalender zur WGBW 2022

Die World Green Building Week macht auf die Notwendigkeit und die Chancen einer nachhaltigen Bauweise aufmerksam. Die Aktionswoche findet in diesem Jahr vom 12. bis 16. September statt. Interface nutzt diesen Anlass, um mit einer digitalen Eventreihe für nachhaltiges Bauen zu sensibilisieren – mit Mensch und Klima im Fokus.

Juli 19, 2022

Flourish: Die Kraft der Gemeinschaft zur Bewältigung der Klimakrise

Als Architektur- und Designgemeinschaft bringt uns der gemeinsame Wunsch zusammen, eine bessere Zukunft zu schaffen – und wir haben die Möglichkeit dazu. Doch wir müssen unsere Gemeinschaft zur Widerstandsfähigkeit und zum Umgang mit den Herausforderungen des Klimawandels ermutigen.

Juni 15, 2022

Lernen Sie unser Sustainability Team kennen: Ruth Prinzmeier

In dieser Blogreihe stellen wir Ihnen unsere Nachhaltigkeitsmanager vor, um Ihnen die Möglichkeit zu geben, das Team und seine Arbeit im Bereich Nachhaltigkeit besser kennenzulernen. Heute sprechen wir mit Ruth Prinzmeier, Sustainability Manager in der DACH-Region (Deutschland, Österreich und Schweiz).