Nachhaltigkeitsexperte

27 März, 2020

Ein einzigartiges Formenspiel: Serpentine Pavillon 2020

Der Serpentine Pavillon in den Kensington Gardens in London hat seit mittlerweile 20 Jahren Tradition. In diesem Jahr wurden die drei Architektinnen Sumayya Vally, Sarah de Villiers und Amina Kaskar von Counterspace für den Entwurf und die Umsetzung beauftragt. Ihr Konzept rückt das Thema Nachhaltigkeit bewusst in den Fokus, denn der Pavillon soll zum Großteil aus umweltschonenden K-Briq-Modulen bestehen.

3 März, 2020

Nachhaltig und effizient: Recycling-Haus von Labor 13

Um eine positive Veränderung bezüglich des Klimawandels herbeizuführen, bedarf es Innovationsgeist, Ideenreichtum und Verantwortungsbewusstsein. Genauso wie Interface sind auch andere Unternehmen bereits auf der Suche nach Lösungen – und auch in der Architektur findet ein Umdenken statt. „Aus alt mach neu“ ist die Antwort des tschechischen Architekturbüros Labor 13, das ein Haus aus 100% recyceltem…

2 März, 2020

Vier Möglichkeiten, eine positive Wirkung zu erzielen

Wussten Sie, dass der Bausektor der weltweit größte Emittent von Treibhausgasen ist? Architekten und Designer haben die große Chance, Produkte zu spezifizieren, die eine umweltfreundliche Chemie, eine Kreislaufwirtschaft und ein gesünderes Klima fördern. Scheint unmöglich? Mit den richtigen Kenntnissen und Tools ist es einfacher als Sie vielleicht denken.