Nachhaltigkeitsexperte

9 November, 2018

Designers‘ Saturday 2018: Auf Nachhaltigkeitsreise mit Interface

Mit der Mission Zero® formulierten wir bereits vor mehr als 20 Jahren unser Ziel, alle negativen Auswirkungen auf die Umwelt zu vermeiden. Mit unserer neuen Mission Climate Take Back™ gehen wir nun einen entscheidenden Schritt weiter: wir möchten den Klimawandel rückgängig machen. Auf dem diesjährigen Designers‘ Saturday im Schweizer Ort Langenthal waren Besucher vom 2.…

9 November, 2018

Die Kraft positiver Räume – Das war die ORGATEC 2018!

Wir blicken zurück auf eine erfolgreiche ORGATEC 2018 – mit  tollen Besuchern, inspirierenden Gesprächen und jeder Menge Interaktion. Auf unserem zweigeteilten Stand fanden unsere Besucher einen minimalistischen, in schwarz/weiß gestalteter Bereich für das konzentrierte Arbeiten vor, während ein in hellen Tönen gehaltenes Setting – ganz im Sinne des Biophilic Design – zur Regeneration einlud. All dies…

2 Oktober, 2018

„Factory as a Forest“: Produktionsstätten als Ökosysteme neu erfinden

Interface betrachtet die Natur schon seit langem als Inspirationsquelle. Als sich das Unternehmen im Jahr 1994 erstmals dem Thema Nachhaltigkeit stellte, lautete eine der ersten Fragen: „Wie würde ein Unternehmen funktionieren, das von der Natur gestaltet wurde?“ Auf Grundlage dieses Denkens haben wir nach und nach einen Rahmen geschaffen, mit dem wir unsere Geschäftstätigkeiten so…

3 Juli, 2018

Eine neue Perspektive auf den Klimaschutz

Project Drawdown kommt nach Europa „Es ist Zeit, dass Europa seine Klimaschutzbemühungen in einen neuen Kontext stellt“, sagte Andreas Kuhlmann, Vorsitzender der Geschäftsführung der Deutschen Energie-Agentur (dena), vor kurzem beim Launch von Drawdown Europe in Berlin. „Project Drawdown zeigt, wie man dabei vorgehen kann, sodass neue Kooperationen, Perspektiven und Projekte entstehen. Es ist ein außergewöhnliches…

16 Mai, 2018

Neue Sichtweisen auf das globale Abfallproblem

Sowohl Unternehmen als auch ganze Länder stehen aktuell vor einer neuen Herausforderung im Umgang mit Kunststoffabfällen. Glücklicherweise sehen wir neben den Problemen auch große Chancen. Chinas Kurswechsel beim Recycling von Kunststoffabfällen Erst vor kurzem schloss sich die Tür zum bisher wichtigsten Markt für das Recycling von Kunststoffabfällen. 2017 kündigte die Volksrepublik China an, dass sie…

19 April, 2018

Die Fertigungsanlage, in der Bienen willkommen sind

In der nordirischen Interface-Fertigungsanlage in Craigavon liegt eine besondere Stimmung in der Luft. Erst vor kurzem haben wir dort Bienenstöcke für 20.000 Bienen aufgestellt und eine Brachfläche im hinteren Teil des Werksgeländes in ein kleines Schutzgebiet für Bienen verwandelt. Nordirland verfügt über rund offiziell bekannte 5500 Bienenstöcke. Angesichts der in den letzten Jahren deutlich geschrumpften…

19 April, 2018

GreenBiz 2018: Die neue CO2-Wirtschaft und andere Beobachtungen

Bei der diesjährigen GreenBiz-Veranstaltung beteiligte sich unser Chief Sustainability Officer Erin Meezan an einem Panel mit dem Titel “Building a New Carbon Economy: Strategies for Turning Waste Carbon from Liability to Asset.” (Aufbau einer neuen CO2-Wirtschaft: Strategien zur Verwandlung von CO2-Abfall in Wirtschaftsgüter). Dort haben wir uns insbesondere die Frage gestellt, was dies tatsächlich bedeutet…

12 März, 2018

Die wichtigsten Nachhaltigkeitstrends für 2018

Die Ereignisse von 2017 waren ziemlich schwer vorhersehbar. Während Geschäftsführer nachhaltiger Unternehmen und Klimaschützer wussten, dass die neue US-Präsidentschaft unvermeidlich zu Veränderungen führen würde, haben nur wenige vorhergesehen, wie unberechenbar die letzten 12 Monate tatsächlich waren. Egal, ob es um die Entscheidung der US-Bundesbehörden geht, vom Pariser Übereinkommen zurückzutreten, oder um die Lockerung der Luftreinhaltevorschriften…

10 März, 2018

NextWave und die Kreislaufwirtschaft

Ein afrikanisches Sprichwort sagt: Wenn Du schnell vorwärts kommen willst, geh allein. Wenn Du weit kommen willst, geh zusammen mit anderen. Gleiches gilt sicherlich auch für die Kreislaufwirtschaft. Immer mehr Unternehmen erkennen die Stärke und den Wert der Zusammenarbeit. Erst kürzlich hat sich ein branchenübergreifendes Firmenkonsortium zusammengeschlossen, um das globale Problem der Kunststoffteile im Meer…