Unternehmensprozesse

20 Dezember, 2018

Globale Maßnahmen gegen den Klimawandel ergreifen

Unternehmen auf der ganzen Welt ergreifen drastische Maßnahmen, um unser Klima positiv zu beeinflussen. Ambitionierter als je zuvor arbeiten sie nicht mehr nur daran, ihren CO2-Fußabdruck zu verkleinern, sondern versuchen, klimaneutral oder sogar CO2-negativ zu sein. Viele Staaten, Regionen, Städte, Unternehmen und Investoren zählen zu den Vorreitern bei der Reduzierung der globalen Emissionen bis 2020…

2 Oktober, 2018

„Factory as a Forest“: Produktionsstätten als Ökosysteme neu erfinden

Interface betrachtet die Natur schon seit langem als Inspirationsquelle. Als sich das Unternehmen im Jahr 1994 erstmals dem Thema Nachhaltigkeit stellte, lautete eine der ersten Fragen: „Wie würde ein Unternehmen funktionieren, das von der Natur gestaltet wurde?“ Auf Grundlage dieses Denkens haben wir nach und nach einen Rahmen geschaffen, mit dem wir unsere Geschäftstätigkeiten so…

9 Juli, 2018

Die Akquisition von nora systems

Interface plant, sein Produktsortiment durch die Akquisition von nora systems, einem weltweit führenden Unternehmen für Performanceböden, zu erweitern. Gemeinsam sind wir bestrebt, unseren Kunden den bestmöglichen Service zu bieten, neue Lösungen in puncto Leistungsfähigkeit und Design zu entwickeln und die Umwelt mit unseren Nachhaltigkeitsstrategien zu schützen.

19 April, 2018

Die Fertigungsanlage, in der Bienen willkommen sind

In der nordirischen Interface-Fertigungsanlage in Craigavon liegt eine besondere Stimmung in der Luft. Erst vor kurzem haben wir dort Bienenstöcke für 20.000 Bienen aufgestellt und eine Brachfläche im hinteren Teil des Werksgeländes in ein kleines Schutzgebiet für Bienen verwandelt. Nordirland verfügt über rund offiziell bekannte 5500 Bienenstöcke. Angesichts der in den letzten Jahren deutlich geschrumpften…

19 April, 2018

GreenBiz 2018: Die neue CO2-Wirtschaft und andere Beobachtungen

Bei der diesjährigen GreenBiz-Veranstaltung beteiligte sich unser Chief Sustainability Officer Erin Meezan an einem Panel mit dem Titel “Building a New Carbon Economy: Strategies for Turning Waste Carbon from Liability to Asset.” (Aufbau einer neuen CO2-Wirtschaft: Strategien zur Verwandlung von CO2-Abfall in Wirtschaftsgüter). Dort haben wir uns insbesondere die Frage gestellt, was dies tatsächlich bedeutet…

12 März, 2018

Die wichtigsten Nachhaltigkeitstrends für 2018

Die Ereignisse von 2017 waren ziemlich schwer vorhersehbar. Während Geschäftsführer nachhaltiger Unternehmen und Klimaschützer wussten, dass die neue US-Präsidentschaft unvermeidlich zu Veränderungen führen würde, haben nur wenige vorhergesehen, wie unberechenbar die letzten 12 Monate tatsächlich waren. Egal, ob es um die Entscheidung der US-Bundesbehörden geht, vom Pariser Übereinkommen zurückzutreten, oder um die Lockerung der Luftreinhaltevorschriften…

10 März, 2018

NextWave und die Kreislaufwirtschaft

Ein afrikanisches Sprichwort sagt: Wenn Du schnell vorwärts kommen willst, geh allein. Wenn Du weit kommen willst, geh zusammen mit anderen. Gleiches gilt sicherlich auch für die Kreislaufwirtschaft. Immer mehr Unternehmen erkennen die Stärke und den Wert der Zusammenarbeit. Erst kürzlich hat sich ein branchenübergreifendes Firmenkonsortium zusammengeschlossen, um das globale Problem der Kunststoffteile im Meer…

21 September, 2017

DGNB Platin-Zertifizierung

Ein neues Zertifikat der DGNB bietet jetzt die Möglichkeit, Innenräume hinsichtlich ihrer Nachhaltigkeit zertifizieren zu lassen. Das macht Sinn, denn wir verbringen 90% unserer Zeit in Innenräumen – und die bauliche und architektonische Qualität dieser Räume hat erheblichen Einfluss auf unsere Gesundheit und Leistungsfähigkeit. Neubau, Sanierung oder Bestand: Bisher stellte die Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges…