Architekt/Designer

24 März, 2021

Wir präsentieren unsere ersten CO2-negativen Teppichfliesen

Im Oktober letzten Jahres haben wir einen unglaublichen Meilenstein erreicht: Wir haben unsere ersten CO2-negativen Teppichfliesen (cradle-to-gate) in Amerika auf den Markt gebracht. Und ich bin stolz verkünden zu dürfen, dass nun auch unsere Kunden der Regionen Europa, Afrika, Asien und Australien (EAAA) unsere ersten CO2-negativen Teppichfliesen aus der Kollektion Embodied Beauty erwerben können.

24 März, 2021

Warum Ikigai die Designphilosophie ist, die wir alle jetzt brauchen

Ikigai, was mit „Lebenssinn“ bzw. mit „das, wofür es sich zu leben lohnt“ übersetzt werden kann, ist japanischen Ursprungs und wird mit dem Gefühl der Selbstverwirklichung assoziiert, das man durch das Verfolgen eines sinnvollen Lebens erhält. Mittlerweile begeistert sich die kreative Gemeinschaft für diese Lebensphilosophie.

23 März, 2021

KlimaDenker

Im Rahmen der Videoserie KlimaDenker geht Interface mit Visionären ins Gespräch, die etwas verändern möchten, Geschichten zu erzählen haben und die Welt mit anderen Augen sehen. Dabei berichten sie von ihren zukunftsweisenden Ideen und Konzepten. In KlimaDenker #1 spricht Martin Sobota von cityförster mit uns darüber, wie wichtig emissionsfreies Bauen ist.

13 Januar, 2021

Pantone-Farben des Jahres 2021: Ultimate Gray und Illuminating

Nach einem turbulenten Jahr 2020 scheint es, als ob wir alle auf das neue Jahr hoffen, um wieder Stabilität und Optimismus zu finden. Und dieser Wunsch spiegelt sich in der Tat auch bei der Wahl der Pantone-Farben des Jahres 2021 wider. Dieses Jahr gibt es nicht nur eine, sondern gleich zwei Farben: Ultimate Gray und Illuminating!

8 Dezember, 2020

The Hothouse: Ein besonderes Gewächshaus in London

Im Rahmen des diesjährigen London Design Festivals hat das Architekturbüro Studio Weave in Zusammenarbeit mit dem Gartendesigner Tom Massey „The Hothouse“ erschaffen. Das kleine Gewächshaus beherbergt eine Vielzahl bisher nicht heimischer, essbarer Pflanzen und soll auf die Auswirkungen des Klimawandels aufmerksam machen.

18 November, 2020

Rome Reforsted: Drei Millionen Bäume für die italienische Hauptstadt

Um die italienische Hauptstadt Rom nachhaltiger zu gestalten, erarbeitete das Bureau B+B einen grünen Stadtgestaltungsentwurf. Unter dem Motto „Rome Reforsted: The tree as a cure for the urban streetscape“ sollen drei Millionen neue Bäume im Stadtzentrum gepflanzt werden – ein Baum pro EinwohnerIn.