Modulares System

27 Juli, 2020

Design für mehr Flexibilität

Es steht außer Frage, dass wir in den Monaten anhaltender Isolation und Distanzierung den Wunsch nach sozialer Verbindung verspüren. Wir müssen und wollen wieder arbeiten und das bedeutet, dass sich Gebäude schnell anpassen müssen. Aber wie können wir Gesundheit und Wohlbefinden mit einbeziehen? Und inwiefern ist unsere Verantwortung, ein Gefühl der physischen und psychischen Sicherheit in der gebauten Umwelt jetzt und in Zukunft zu schaffen?

20 Mai, 2020

Design, das Distanz wahrt

Sicherlich machen auch Sie sich über häufig gestellte Fragen Gedanken, die die Designwelt derzeit vorantreiben: Wie sieht das Büro nach COVID-19 aus? Was wird sich ändern? Was bleibt bestehen?
Obwohl es schwierig einzuschätzen ist, wie sich das Coronavirus in vollem Umfang auswirken wird, wird Design eine große Rolle spielen, wie sicher wir uns in Innenräumen fühlen.

12 April, 2017

Modular erweitert

Für das südkoreanische Nationaltheater realisierte das Design-Studio URBANTAINER eine sowohl farblich als auch räumlich beeindruckende Erweiterung: Der orangefarbene Bau besteht aus Containern. Ein Ort für Begegnung und Austausch sollte geschaffen werden, ein sozialer Raum, der die Welt des Theaters mit seinem Publikum zusammenbringt – außerhalb von Theater-Vorstellungen. Die orangefarbene Erweiterung des südkoreanischen Nationaltheaters (NTCK) bietet…

21 Dezember, 2016

Harte Schale, weicher Kern

Von außen ist es einfach ein Seefracht-Container – und damit für Hafenarbeiter eine gewohnte Kiste. Von innen machen über 1.000 kleine Schaumstoffpyramiden die Metallbox zu einem Pop-up-Kino. Farben gegen Langeweile: Die bunte Innenausstattung des „Caution Cinema“ hält die Aufmerksamkeit des Publikums hoch. Das ist essentiell, denn das mobile Kino zeigt britischen Hafenarbeitern wichtige Verhaltensregeln und…

25 Oktober, 2016

Modulare Fassade für individuelle Gestaltung: grüne Oase in indischer Metropole

Konformismus wird im Vijayawada Garden Estate unbeschwert in Individualität verwandelt: Die Fassade ist als Regalstruktur konzipiert, die von den Bewohnern individuell „befüllt“ werden kann. So entsteht eine lebendige Mischung aus hängenden Gärten, geschützten Loggien und halboffenen Terrassen – und ganz nebenbei eine grüne Oase mitten in einer indischen Millionenstadt. „Im Zeitalter der Massenproduktion und eines…