Neue Talente anziehen und das Wohlbefinden der Mitarbeiter erhalten

Die Ära der nomadischen Arbeit verschiebt sich. Jüngste Studien, darunter Peldon Rose‘s ‚Summer 2016 Happy Office‘-Umfrage, haben gezeigt, dass die Mitarbeiter, die aus der Ferne arbeiten, vermehrt das Gefühl haben, die Verbindung zu den Kollegen und der Gemeinschaft zu verlieren. 66% der Befragten haben angegeben, dass ihre Produktivität sinkt, wenn die Verbindung zu Arbeitsplatz fehlt.

Wie können Unternehmen aus dieser Erkenntnis heraus also sicherstellen, dass sieUmgebungen bieten, die sowohl die größten Talente anziehen als auch dasWohlbefinden und die Produktivität der Mitarbeiter fördert?

Der Arbeitnehmer im Mittelpunkt

Das Wohlbefinden der Mitarbeiter zu erhalten ist von grundlegender Bedeutung. Die Investition in eine positive Büroumgebung unterstreicht das unternehmerische Bekenntnis für bestehende Mitarbeiter und neue Talente. Unternehmen müssen in das Wohlbefinden ihrer Mitarbeiter investieren, um großartige Teams zu bilden und jeden einzelnen zu motivieren, im Unternehmen bleiben zu wollen und überdurchschnittliche Arbeit zu leisten – statt früher oder später einen Wechsel vorzunehmen.

TNS

TNS UK

Viele Unternehmen scheitern bei der Gestaltung der Arbeitsumgebung häufig an dem Versuch, so viele Menschen wie möglich auf kleinem Raum unterzubringen oder ein Raumdesign zu gestalten, das in keinem Kontext zu dem jeweiligen Unternehmen steht. Die Arbeitsplatzgestaltung sollte auf die Bedürfnisse der Mitarbeiter abgestimmt sein und Relevanz für die Organisation haben. Es ist wichtig, den Mitarbeitern sowohl Bereiche für konzentriertes Arbeiten zu bieten, als auch solche, die Austausch und Zusammenarbeit fördern.

Über 80% der britischen Bürobeschäftigten sind in städtischen Umgebungen tätig. Urbane Arbeitsräume können bedrückend sein und unser tägliches Arbeitsleben wird zunehmend isoliert von unseren natürlichen Wurzeln und unserem Bedürfnis, mit der Natur verbunden zu sein. Stattdessen sind Bürogebäude häufig von Hochhäusern umgeben, bieten wenig frische Luft oder Blick in die Natur und sind durch künstliches Licht geprägt.

Das Design und die Muster einer Arbeitsumgebung haben enorme Auswirkungen auf die Einstellung, das Wohlbefinden und die Produktivität der Mitarbeiter in einem Unternehmen. Tatsächlich sagen 33% der Arbeitnehmer, dass die Gestaltung des Arbeitsumfeldes ihre Entscheidung beeinflussen kann, ob sie überhaupt ein Jobangebot annehmen oder nicht. Mangelnde Gestaltung kann die Einstellung der Mitarbeiter negativ beeinflussen und die Rekrutierung neuer Talente verhindern. Um sicherzustellen, die besten Talente zu rekrutieren und zu halten, muss das Büro ein Ort sein, an dem sich die Mitarbeiter wohlfühlen, gerne Zeit verbringen und zufrieden sein können.

TNS

TNS UK

Wir müssen Räume schaffen, die ein anregendes Umfeld bieten und den Menschen in den Mittelpunkt rücken.

Biophilic Design am Arbeitsplatz

Menschen haben eine elementare Verbindung zur Natur und zu natürlichen Prozessen. Die Verbundenheit mit der Natur, bekannt als Biophilie, kann viele physische und psychische Vorteile zur Folge haben – besonders wenn sie in die Gestaltung des Arbeitsplatzes einfließt.

Die Integration von Materialien und Elementen, die von der Natur inspiriert sind, kann dazu beitragen, ein positiveres Arbeitsumfeld zu schaffen, das die Sinne anregt, Konzentration und Produktivität steigert, Kreativität fördert und Stress reduziert. Die Wiederherstellung unserer Verbindung mit der Natur kommt sowohl den Unternehmen als auch den Mitarbeitern zugute.

JustGiving

JustGiving

Peldon Rose, ein Designbüro aus UK, glaubt daran, sich von der natürlichen Umgebung inspirieren zu lassen, um positivere und angenehmere Arbeitsräume zu schaffen. Sie wollen verstehen, wie Mitarbeiter einen Raum nutzen, und dann untersuchen, wie ihnen biophile Designelemente helfen können, Energie und Ideen zu gewinnen oder Konzentration und Erholung zu fördern.

Das Design-Unternehmen

nutzte beispielsweise biophile Elemente, um inspirierende Arbeitsbereiche zu schaffen, die positive Auswirkungen auf das Engagement und die Begeisterung der Mitarbeiter in der JustGiving-Zentrale in Southwark haben. Der ‚Eating Meeting Hub’ war einer der vielen Bereiche in dem Büro, in dem wir biophiles Design verwendeten, um einen Raum zu schaffen, der für Zusammenarbeit und agiles Arbeiten förderlich ist.

Essence

Essence

Ein weiteres Projekt, bei dem Peldon Rose das Potenzial der Biophilie nutzte, war der Londoner Hauptsitz der Digitalagentur Essence. Mit der durch die Biophile inspirierten Kollektion Urban Retreat von Interface schuf Peldon Rose einen Raum, der beruhigend und anregend war und sich von der natürlichen Umgebung des Büros inspirieren ließ.

Es besteht eine unbestrittene Verbindung zu seelischer Ausgeglichenheit in einem Büro, das die Natur in den Innenraum holt. Biophilic Design bedeutet, die Kraft der Natur zu nutzen. Es ist der Schlüssel, um die besten Talente anzuziehen und zu halten.

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInEmail this to someone

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ähnliche Artikel

Concept Design trifft LVT

12 Juni, 2018

Arbeitsräume sind heute meist vom Zusammenspiel unterschiedlichster Oberflächen geprägt – leuchtende Farben, elegante Metalle, warme Hölzer, gewebte Stoffe. Ein ungewöhnliches Nebeneinander entsteht auch, wenn Teppich auf LVT trifft Wenn es in Projekten um die Gestaltung besonderer Oberflächenstrukturen geht, kann das Interface Concept Design Team auf die größte Vielfalt an Teppichfliesen des ganzen Marktes zurückgreifen. Mit…

ActiveOffice: Schaukeln während der Teamsitzung

16 September, 2016

„Ich geh mal eben an die Ringe!“ – Wir befinden uns nicht auf einem Spielplatz, sondern in einem Büro: Im sogenannten ActiveOffice® besteht der Büroalltag nicht aus starrem Sitzen sondern aus Bewegung. Damit wird nachweislich gesundheitlichen Schäden vorgebeugt – und gleichzeitig Konzentration und Leistung gesteigert. Wir verbringen 80% bis 85% unserer Zeit im Büro sitzend.…