Golden Ochre

Aufbauend auf unseren Farbtrends von Subtle Blush und Into the Blue schwelgen wir hier in der schimmernden Palette von Golden Ochre.

Es dürfte nicht überraschen, dass wir uns zu optimistischen Farben hingezogen fühlen – und diese buttrigen, ockerfarbenen Töne können unseren Innenräume im Nu neuen Antrieb geben und unsere Stimmung heben.

Wir untersuchen die Ursprünge und Einflüsse dieses Farbtrends und überlegen, wie wir die Farbpalette auf die Innenausstattung unserer Arbeitsplätze übertragen können, um einen stressigen Arbeitsalltag zu überstehen.

Wiederbelebung des Goldenen Zeitalters

Das markante Gelb der vergangenen Saisons weicht ruhigeren, ockerfarbenen Tönen, denn Gelb bleibt auch im Jahr 2020 und darüber hinaus eine Schlüsselfarbe im Bereich der Innenräume. Dies ist ein Wandel weg vom reinen Gelb hin zu einer Palette gedämpfterer Farbtöne.

In vielerlei Hinsicht sind diese Farben eine subtile Anspielung auf die Wiederbelebung der 70er Jahre, die wir heute im Innendesign erleben. Sie bringen nostalgische Töne zurück, die tiefe, zeitlose Eigenschaften hervorrufen. In der Architektur spiegeln die brünierten Bronzetöne von „The Vessel“ in New York von Thomas Heatherwick den Trend perfekt wider.

Es ist faszinierend zu sehen, wie viele dieser Farbtöne verwendet werden, um das Goldene Zeitalter des Kaufhauses im wahrsten Sinne des Wortes zu imitieren. Uns gefiel besonders die Geschichte hinter der sorgfältigen Renovierung der Lebensmittelhalle von Harrods, bei der die Designer Reste der Originalfliesen retten konnten, um die exakten Farbtöne von Gelb und Terrakotta nachzubilden.

Es liegt auf der Hand, dass diese Goldtöne auch im Einzelhandel ein Gefühl der Unbeschwertheit hervorrufen. Wir sehen kostbaren gelben Onyx und Einlagen aus Blattgold, die dem Geschäft Forte Forte in Chelsea einen warmen Schimmer verleihen, und wohnliche Pastelltöne, die im Geschäft Ganni in Soho mit Sonnengelb angereichert sind. Beides Stadtteile von London, jedoch mit sehr unterschiedlichen stilistischen Umgebungen.

Ochre

Goldene Regel

Als wir auf der Mailänder Möbelmesse nach Inspiration suchten, hat die Ausstellung „Life in Vogue“ unsere Fantasie so richtig beflügelt. Uns gefiel JW Andersons unerschütterliche Verwendung eines lebendigen Gelbtons, der typisch für britische Herrenhäuser ist und die Wände der Vogue Italia schmückt.

Seit Mailand ist uns aufgefallen, dass sich viele andere Designer für einen einzigen Farbton entschieden haben und diesen so ausgiebig nutzen, wie sie es sich trauen. Dies gelingt gut, wenn sie mit neutralen Akzenten kombiniert werden oder auf gemusterten Fliesen denselben hellen Farbton herausgreifen.

Es ist außerdem offensichtlich, wie beliebt die Töne von Senf, Ocker und brünierter Bronze im Möbeldesign, insbesondere bei Sitzmöbeln, sind. Viele der bekanntesten Marken greifen diese Farben auf.

Ochre

Belebende und anregende Arbeitsplätze

Ob in Maßen – durch eine Prise Würze oder einen Schuss Helligkeit – oder ganzheitlich: unsere wärmende Palette hat das Potenzial, einen anregenden und optimistischen Arbeitsplatz zu schaffen. Sonnenstrahlen in Goldtönen bringen auf spielerische, energetische Weise Helligkeit in Arbeitsumgebungen und Zonenbereiche.

Als Galatea, ein kundenorientierter Softwareentwickler für den Finanzsektor, ein neues Büro in London eröffnete, war das Schaffen einer entspannten Arbeitsatmosphäre das angestrebte Ziel. Zwei in Gelb gestaltete Bögen wurden zum Mittelpunkt des Gemeinschaftsraumes und bildeten gemütliche Besprechungs- und Essbereiche für Zusammenkünfte der Mitarbeiter.

Die eher erdigen und neutralen Töne unserer Farbpalette spiegeln sich in den zurückhaltenden Arbeitsbereichen von Cobild in Melbourne und Kinfolk in Kopenhagen wider und veranschaulichen optimal, wie mit einer gewissen Leichtigkeit eine gelassene und zugleich belebende Umgebung geschaffen werden kann.

Schauen Sie sich unsere Broschüre zu den Top 3 Farbtends für 2020 an.

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInEmail this to someone

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ähnliche Artikel

Into the Blue

13 Januar, 2020

Hinter den Kulissen haben wir unsere Farbvorhersagen für das kommende Jahr zusammengestellt und eine ganze Reihe von Farbtönen im Auge behalten. In den kommenden Monaten teilen wir, unsere Gedanken und Inspirationen hier auf unserem Blog mit Ihnen und es erscheint uns angebracht, unsere Farbgeschichte mit Blau zu beginnen.