Jon Khoo

Jon Khoo

Jon Khoo ist Regional Sustainability Manager bei Interface mit den Schwerpunkten Nachhaltigkeit, integrative Geschäftsmodelle und Intrapreneurship. Jon ist spezialisiert auf die Kommerzialisierung der Nachhaltigkeitsinitiativen und Reaktionen von Interface auf den aktuellen Klimanotstand, wie bspw. die Mission Climate Take Back, deren Ziel es ist, das Unternehmen so zu führen, dass die Auswirkungen der globalen Erwärmung umgekehrt werden.

Jon war maßgeblich an der Entwicklung der Net-WorksTM Initiative von Interface und der Zoological Society of London (ZSL) beteiligt, einer gemeinnützigen Lieferkette für ausrangierte Fischernetze, die Zugang zu Finanzmitteln und langfristige Vorteile für die Erhaltung des Ökosystems bietet. Net-Works wurde 2015 mit dem Guardian Sustainable Business Award Collaboration und 2016 mit dem US State Department Award for Corporate Excellence (Sustainable Oceans Management) ausgezeichnet.

Zudem ist er Teil des Teams, das für die Mitgliedschaft von Interface bei NextWave verantwortlich ist, einer Open-Source-Initiative unter der Leitung von Dell und Lonely Whale, um Unternehmen, Wissenschaftler und NGOs einzubeziehen, die herausfinden, wie ozeangebundene Kunststoffe auf skalierbare und nachhaltige Weise in Produkte integriert werden können.

Jon ist Gastgeber des Podcasts „Designing With Climate In Mind“, einer Reihe von Interviews mit Experten, die einen detaillierten Einblick in die sich ständig weiterentwickelnde Welt des nachhaltigen Designs geben.

Jon ist aktuell Mitglied des Kuratoriums der britischen Umweltschutzorganisation Surfers Against Sewage.


Green Recovery – Vier Trends für einen grünen Aufschwung

7 August, 2020

Bei einer „Green Recovery“ – oder auch nachhaltigem Konjunkturpaket – stellen Regierungen und Unternehmen die Umwelt in den Mittelpunkt der Pläne zum Wiederaufbau der Wirtschaft. Die Chance: eine wirtschaftliche Genesung, die dazu beiträgt, die CO2-Emissionen zu senken, die biologische Vielfalt zu schützen und die Widerstandsfähigkeit zu stärken, indem man mit der Natur arbeitet und nicht gegen sie.

Neue Sichtweisen auf das globale Abfallproblem

16 Mai, 2018

Sowohl Unternehmen als auch ganze Länder stehen aktuell vor einer neuen Herausforderung im Umgang mit Kunststoffabfällen. Glücklicherweise sehen wir neben den Problemen auch große Chancen. Chinas Kurswechsel beim Recycling von Kunststoffabfällen Erst vor kurzem schloss sich die Tür zum bisher wichtigsten Markt für das Recycling von Kunststoffabfällen. 2017 kündigte die Volksrepublik China an, dass sie…

Die Fertigungsanlage, in der Bienen willkommen sind

19 April, 2018

In der nordirischen Interface-Fertigungsanlage in Craigavon liegt eine besondere Stimmung in der Luft. Erst vor kurzem haben wir dort Bienenstöcke für 20.000 Bienen aufgestellt und eine Brachfläche im hinteren Teil des Werksgeländes in ein kleines Schutzgebiet für Bienen verwandelt. Nordirland verfügt über rund offiziell bekannte 5500 Bienenstöcke. Angesichts der in den letzten Jahren deutlich geschrumpften…

NextWave und die Kreislaufwirtschaft

10 März, 2018

Ein afrikanisches Sprichwort sagt: Wenn Du schnell vorwärts kommen willst, geh allein. Wenn Du weit kommen willst, geh zusammen mit anderen. Gleiches gilt sicherlich auch für die Kreislaufwirtschaft. Immer mehr Unternehmen erkennen die Stärke und den Wert der branchenübergreifenden Zusammenarbeit. Erst kürzlich hat sich ein branchenübergreifendes Firmenkonsortium zusammengeschlossen, um das globale Problem der Kunststoffteile im…